Aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf das Coronavirus schliessen die TOP4-Skigebiete alle Wintersportanlagen. Informationen zur aktuellen Corona-Situation

Informationen zur aktuellen Corona-Situation

Vorgezogener Saisonschluss zum 15.03.2020

Die TOP4-Skigebiete haben zum 15.03.2020 vorzeitig den Betrieb eingestellt und die Wintersaison beendet. Betroffen sind alle vier Skiregionen: Adelboden-Lenk, Gstaad, Jungfrau Ski Region und Meiringen-Hasliberg. Grund für die Schliessung ist die aktuelle Situation in Bezug auf das Coronavirus und die im Zusammenhang damit beschlossenen Massnahmen von Bund beziehungsweise Kanton.

Keine Rückerstattung von Saisonabonnements

Für Inhaber des TOP4-Skipasses gilt: Gemäss den AGB kann keine Rückerstattung gewährt werden. Es handelt sich bei den Saisonabonnements um pauschale Angebote. Auch mit einer Versicherung abgeschlossene Tickets können nicht erstattet werden, hier greifen die Bedingungen von skicare.ch. Die Versicherung greift nur bei Krankheit oder Unfall.

ÖV-Anbindungen weiterhin nutzbar

Die im TOP4-Skipass inkludierten ÖV-Anbindungen können weiterhin bis zum Gültigkeitsende der Saisonkarte (30. April 2020) genutzt werden. Diese sind von den Massnahmen in Bezug auf das Coronavirus nicht betroffen.

Genauere Informationen zur Schliessung der Skigebiete finden Sie auf den Websites des jeweiligen Skigebiets.

adelboden-lenk.ch
gstaad.ch
jungfrau.ch
meirigen-hasliberg.ch